Omega-3
Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren können vom menschlichem Körper nicht selbst produziert werden. In Nahrungsmittel befinden sie sich vornehmlich in frischen Seefischen. Von dort aufgenommen produziert der Köper hieraus eine Reihe von Gewebshormonen( Serie 3 Prostaglandine), die den Blutfettspiegel positiv beeinflussen und die Fließeigenschaft des Blutes verbessern. Damit könnten sie Ablagerungen in den Blutgefäßen vorbeugen und das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen senken.