Zur vorherigen Seite

Frankenkruste

Verkehrsbezeichnung:

  Weizenkleingebäck

Gebäckbeschreibung:

  Kräftiges, rustikales vollends gebackenes Weizenbrötchen

Mischungsverhältnis:

  90 (WM) : 10 (RM)

Besonderheiten bei der Herstellung:

  Zwei bemehlte Teigstücke zusammengesetzt und länglich eingeschnitten

Geschmack:

  Durch die knackige Kruste sowie dem Roggenanteil, herzhafter als die Brötchen oder Weizenbrote.

Verkaufsargumente und Hinweise zum Verzehr:

  Schmackhaftes Weizengebäck. Einzelportion 2 Tage

Verzehrfrische und Haltbarkeit:

  1-2 Tage, sollte nicht immer frisch verzehrt werden.

Verzehrtips:

  Sehr gut als Abendbrot geeignet.