Weshalb muß frisches Mehl erst nachreifen?

  • Die Reifungsvorgänge im Getreidekorn sind zum Zeitpunkt der Ernte noch nicht abgeschlossen. Weizen ist je nachdem erst nach 4 - 8 Wochen Lagerzeit ausgereift, Roggen dagegen bereits nach etwa 2 Wochen. Erst durch eine gewisse "Nachreifung bei der Lagerung erhält es seine besten Backeigenschaften




Weitere weizenfreie Back- und Kochrezepte: