Backtechnische Vorteile der Gärunterbrechung mit Vollgare auf das Gebäck und auf den Betriebsablauf


    Auf das Gebäck:
  • Abbacken bei Gebrauchsfrische den ganzen Tag. Brötchen können alle 30 Minuten frisch, z.B. durch Verkäuferinnen im laden, abgebacken werden. Eine Beachtung der Gare ist nicht mehr Notwendig, da die Teiglinge in gefrorenem Zustand geschoben werden können.

  • Auf den Betriebsablauf:
  • Gezielte Herstellung, größere Chargen. Weniger Personal durch bessere Einteilung.

> Lernkarten mit Prüfungsfragen zum Bäckermeister




Weitere 300 Prüfungsfragen zum Bäckermeister zur Vorbereitung für die Meisterprüfung.

Prüfungsrelevantes Wissen und Lernkarten mit Prüfungsfragen zum Bäckermeister sind eine gute Unterstützung auf dem Weg zu Meister im Bachhandwerk.