Für welche Teig- und Gebäckarten eignet sich das Verfahren der Gärverzögerung oder Gärunterbrechung

  • Alle Weizenkleingebäcke (bis 250 g) und Wasserwaren eignen sich zur Gärverzögerung
  • Brötchen, Spezialbrötchen, Baguette
  • Hefeteig-, Teilchen
  • Plundergebäck
  • Blätterteig
  • Frühstücksgebäck




Weitere 300 Prüfungsfragen zum Bäckermeister zur Vorbereitung für die Meisterprüfung.

Prüfungsrelevantes Wissen und Lernkarten mit Prüfungsfragen zum Bäckermeister sind eine gute Unterstützung auf dem Weg zu Meister im Bachhandwerk.