Die physikalische Lockerung beim Blätterteig bei getrennt geschlagener Bisquitmasse


    Blätterteig
  • Die Lockerung wird bei Temperaturen von 100°C erzielt. Durch das eintourierte Fett kann der bei 100 °C entstehende Wasserdampf dem Gebäck nicht entweichen und treibt es somit in die Höhe.

  • bei getrennt geschlagener Bisquitmasse
  • Die Lockerung wird durch Aufschlagen von Eiklar -Hauptursache- mit der Hälfte des Zuckers, dann durch unterheben (untermelieren) der anderen Zutaten erzielt.

> 300 Prüfungsfragen zum Bäckermeister




Weitere 300 Prüfungsfragen zum Bäckermeister zur Vorbereitung für die Meisterprüfung.

Prüfungsrelevantes Wissen und Lernkarten mit Prüfungsfragen zum Bäckermeister sind eine gute Unterstützung auf dem Weg zu Meister im Bachhandwerk.