Beschreiben Sie die Eigenschaften eines guten Brotes? Roggenbrot

  • Zu Roggenbroten werden überwiegend Roggenmehl der Typen 997, 1150, 1370 und 1740 fernen Roggenbackschrot und Vollkornschrot verarbeitet. Als weiterer Rohstoff dienen, Wasser, Salz und Sauerteig oder Teigsäuerungsmittel. Die Bezeichnung Sauerteigbrot ist nur zulässig, wenn die Teigsäuerung mit Sauerteig erfolgt ist. Sauerteigbrote sind aromatisch und halten sich lange frisch, als Brote bei deren Herstellung Teigsäuerungsmittel verwendet wurden.



Weitere 400 Fragen und ausführliche Antworten zur Vorbereitung für die Prüfung als Fachverkäuferin in Bäckerei und Konditorei.

Das Buch Prüfung und Praxis Bäckereifachverkäufer/-in reicht von der Ernährungslehre und der Rohstoffkunde und Warenkunde über Fachmathematik bis hin zu den gesetzlichen Vorgaben. Es bietet wichtiges Fachwissen für die Prüfungsvorbereitung der angehenden Verkäuferin in Bäckerei und Konditorei und dient der ausgebildeten Fachverkäuferin als Nachschlagewerk im Arbeitsalltag.