Quarkstollen mit Honig Weihnachtsgebäck

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter
    150 g Honig
    2 Eier
    200 g Magerquark
    100 g Rosinen
    100 Korinthen
    100 g gemahlene Mandeln
    1 Msp. Salz
    1 Msp. Kardamom
    1 Msp. Muskat
    1 Msp. Zimt
    500 g Weizen oder Dinkel, frisch gemahlen
    1 Tuete Backpulver
     
    Zum Bestreichen
    30 g zerlassene Butter
    30 g heisser Honig

Zubereitung: Quarkstollen mit Honig

Butter, Honig, Eier und Quark schaumig rühren. Rosinen, Korinthen,
Mandeln und die Gewürze dazugeben, zuletzt das Mehl mit dem
Backpulver unterkneten. Einen Stollen formen, auf ein vorbereitetes
Backblech legen und 15 Minuten ruhen lassen. Dann den Stollen im
Gasbackofen abbacken. Nach dem Backen sofort mit zerlassener
Butter und heissem Honig bestreichen. Den Stollen einige Tage
durchziehen lassen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Backen: Stufe 2 (180GradC)
Backzeit: ca. 55 Minuten


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z