Quarkstollen Weihnachtsgebäck

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    500 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    200 g Zucker
    1 Päckchen Vanillin
    Salz
    1 Ei
    150 g Margarine
    250 g Quark
    125 g Korinthen
    125 g Rosinen
    100 g gehackte Mandeln
    2 tb Rum
     
    Zum Bestreichen
    etwas Dosenmilch

Zubereitung: Quarkstollen

Mehl mit Backpulver, Zucker, Salz, Ei, Fett und Quark gut verknoten.
Die gewaschenen Korinthen und Rosinen mit Rum vermischen und
unter den Teig kneten. Aus dem Teig einen Stollen formen, auf ein
vorbereitetes Backblech setzen und mit Dosenmilch bepinseln. Einen
schmalen Streifen aus Alufolie oder Pergamentpapier fest um den
Stollen legen und mit einer Bueroklammer befestigen. Damit hält der
Stollen beim Backen seine Form. Das Blech in den Backofen
einschieben und backen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backen: Stufe 2 (180GradC)
Backzeit: 50 - 60 Minuten


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z