Klöben oder Klaben Weihnachtsgebäck

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    • 500 g Mehl
    • 20 g Hefe
    • 125 ml Milch, ca.
    • 65 g Zucker
    • 1 P. Vanillezucker
    • 1 Eier, evtl. mehr
    • 1/2 TL Salz
    • 50 g Butter oder Margarine
    • 1/2 TL Kardamom
    • 200 g Rosinen

    Zum Garnieren

    • 1 Eigelb
    • 4 EL Hagelzucker


Zubereitung: Klöben oder Klaben

Mehl, Hefe, lauwarme Milch, Zucker, Eier, Salz, Kardamom und Fett in eine Rhrschssel geben, mit dem Handrührgerät oder der Kchenmaschine in 5 Min. zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Den Backofen 5 Min. auf 50 vorheizen, ausschalten und den abgedeckten Teig 15 Min.
im Backofen aufgehen lassen. In der Zwischenzeit die Rosinen in einem Sieb unter flieendem Wasser waschen und auf Kchenpapier gut trocknen. Die Rosinen zu dem aufgegangenen Hefeteig geben und kurz unterkneten. Den Teig nochmals 15 Minuten aufgehen lassen, dann zu einem Rechteck ausrollen, zum Klben formen, auf ein gerettetes Blech legen.
Eigelb mit 1 - 2 EL Wasser verschlagen, den Klben damit einstreichen, mit Hagelzucker bestreuen und weitere 30 Min. aufgehen lassen; danach backen.
Schaltung: 170 - 190, 1. Schiebeleiste v.u.
160 - 170, Umluftbackofen 50 - 55 Minuten

Zubereitungszeit
40 Minuten


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z