Zimtsterne II Weihnachtsgebäck

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 3 kleine Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 375 g ungeschälte Mandeln
  • 2 gestr. TL gem. Zimt
  • Puderzucker


Zubereitung: Zimtsterne II

Eiweiß mit dem Handrührgerät sehr steif schlagen, dann Zucker löffelweise hinzufgen und noch 2 - 3 Min. weiterschlagen. 4 gehufte Elffel dieser Schaummasse zum Bestreichen der Sterne beiseitestellen. Mandeln im Mixer fein mahlen, zusammen mit Zimt zur Baisermasse geben und kurz unterrühren. Den Teig auf Puderzucker 5 - 6 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen. Die Sternform jeweils vorher in Puderzucker drücken. Die Zimtsterne auf ein vorbereitetes Backblech legen, mit der zurückbehaltenen Schaummasse bestreichen, backen. Die Sterne sollten innen noch etwas weich bleiben.
Schaltung: 140 - 150, 2. Schiebeleiste v.u.
120 - 140, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten

Zubereitungszeit
40 Minuten


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z