Erdbeer-Quark-Torte "Karen" Rezept

Zutaten zum selber machen

  • für die Quarkcreme
    500 g Speisequark 20%
    100 g Puderzucker
    1 Pk. Vanillezucker
    4 cl Kirschwasser
    4 Gelatineblaetter, weiss
    3/10 l Süsse Sahne
    Butterschmalz zum Einfetten
     
    für den Belag
    500 g Erdbeeren
     
    Ausserdem
    1 Bisquit-Tortenboden

Zubereitung: Erdbeer-Quark-Torte "Karen"

Für die Creme müssen Sie Quark, Puderzucker und Vanillezucker mit
Kirschwasser gut verrühren, dann die Gelantine in kaltem Wasser einweichen,
gut ausdrücken und mit etwas Wasser bei kl. Hitze auflösen.
 
Sahne sehr steif schlagen. Mit Gelatine vorsichtig verrühren und unterheben
 
Erdbeeren abbrausen. 3-4 schöne mit Gruen übrig lassen. Die restlichen
Erdbeeren entstielen, trockentupfen und halbieren.
 
Einen Tortenboden mit den Erdbeerhälften belegen, die Hälfte der Creme
darauf verteilen. Den zweiten Boden daraufsetzen. Restliche Quarkmasse
darüber verteilen und glattstreichen.
 
Mit Erdbeeren garnieren.
 
Kühlstellen. Dann in 12 Stücke teilen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z