Apfeltorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • für DEN TEIG
    250 g Mehl
    150 g Zucker
    1 Ei
    150 g Butter
    8 Saeuerliche Äpfel
    2 tb Zitronensaft
     
    für DEN GUSS
    150 g Butter
    125 g Zucker
    100 g Mehl
    1 Ei
    1 Geriebene Zitronenschale
    250 g Sahne
    100 g Gehackte Mandeln
    1 tb Zucker

Zubereitung: Apfeltorte

Aus Mehl, Zucker, Ei und Fett einen Teig kneten und 30 Min.
kühlstellen. Die Springform damit belegen, die gesschälten Äpfel
vierteln, mit dem Zitronensaft betraeufeln und kranzförmig auf den
Teigboden legen.
 
für den Guss Butter, Zucker, Ei und Zitronenschale verrühren, das
Mehl zufuegen und die steif geschlagene Sahne zugeben.
 
Masse gleichmässig auf den Apfelspalten verteilen. Anschliessend mit
Mandeln und Zucker bestreuen.
 
Ca. 55 - 60 Minuten bei 190 Grad backen.
 
Schmeckt am besten, wenn die Torte lauwarm und mit Vanilleeis serviert wird.
 
 


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z