Erdbeertorte "Prinzess" Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    für Den Teig
    100 g Butter; weich
    100 g Honig
    2 Eigelb
    1 tb Rum
    125 g Süsse Mandeln
    5 Bittere Mandeln
    125 g Weizen; fein gemahlen
     
    für Den Belag
    750 g Erdbeeren
    1/2 tb Honig
    2 tb Cointreau (Orangenlikoer)
    300 g Sahne
    1 tb Mandelblaettchen

Zubereitung: Erdbeertorte "Prinzess"

Die Butter mit dem Honig, den Eigelben und dem Rum schaumig rühren.
Die Mandeln fein reiben und mit dem Mehl unter den Teig rühren. Die
Form leicht einfetten. Den Teig in der Form verteilen, mit dem Loeffel
glattstreichen. Dabei einen Rand formen. Den Teigboden mit einer
Gabel mehrmals einstechen und 30 Minuten stehen lassen, damit das
Mehl ausquellen kann.
 
Den Kuchen auf der zweiten Leiste von unten in den kalten Backofen
schieben und bei 200 Grad 30-35 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen
und vorsichtig aus der Form nehmen.
 
Die Erdbeeren kurz waschen und den Bluetenansatz entfernen. 1/3 der
Beeren mit einer Gabel zerdrücken, mit dem Honig und dem Orangenlikoer
verrühren und auf den Tortenboden streichen. 30 Minuten durchziehen
lassen. Die Sahne steif schlagen, auf der Torte verteilen und die
restlichen Erdbeeren hineinsetzen.
 
Die Mandelblaettchen in einer trockenen Pfanne hellbraun roesten und
über die Sahne streuen.
 
Die Torte gut gekühlt servieren.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z