Exotische Obsttorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    Biskuitteig
    5 Eier
    2 Eigelb
    150 g Zucker
    1/2 ts abgeriebene Zitronenschale
    150 g Mehl
    30 g Speisestärke
    90 g lauwarme Butter
     
    Füllung
    4 reife Tamarillos
    Schale und Saft von 1 Orange
    Saft von 1 Limette
    140 g Zucker
    80 ml Rotwein
    6 Blatt Gelatine
    250 g Joghurt
    500 g süsse Sahne
    40 g Zucker
    Schokoladenstreusel

Zubereitung: Exotische Obsttorte

Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuitteig bereiten.
 
Zuletzt die Butter langsam einlaufen lassen und unterziehen. Teig in
eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform Füllen und in den
vorgeheizten Backofen setzen.
 
E: Mitte. T: 200 GradC / 30 bis 35 Minuten.
 
für die Füllung die Tamarillos dünn sschälen. für die Garnierung acht
gleichmässige Scheiben schneiden und beiseite legen. Restliche
Tamarillos pürieren und passieren. Orangenschale und -saft,
Limettensaft, Zucker und Rotwein dazugeben, ankochen, 7 Minuten
fortkochen und passieren. Masse wieder aufkochen. Gelatine nach
Anweisung auflösen und in die Masse rühren. Das lauwarme Tamarillopüree
mit Joghurt verrühren.
 
Sahne mit Zucker steif schlagen und die Hälfte unter das erkaltete
Püree ziehen.
 
Den ausgekühlten Kuchen in drei Böden teilen. Zwei Böden mit
Tamarillopüree bestreichen und aufeinandersetzen, dritten Boden
auflegen. Oberfläche und Torte ringsum mit restlicher Sahne
bestreichen.
 
Mit Schokoladenstreuseln und Tamarilloscheiben garnieren.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z