Buchweizentorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    Teig
    4 Eier
    150 g Zucker
    60 g Mehl
    90 g Buchweizenmehl
    1 Paeckchen Backpulver
     
    Füllung
    750 g süsse Sahne
    30 g Zucker
    1 bis 2 Paeckchen Sahnesteif
    500 g Preiselbeerkompott
    Schokoladenstreusel

Zubereitung: Buchweizentorte

Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuitteig bereiten, in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform Füllen und in den vorgeheizten
Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 GradC / 35 bis 40 Minuten. Torte
erkalten lassen und in drei Platten schneiden.
 
Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen. 1 El. Preiselbeeren
beiseite stellen. Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte legen
und mit der Hälfte der Preiselbeeren bestreichen. Darauf ein Viertel
der Sahne verteilen. Zweiten Boden auflegen und ebenso verfahren.
Oberen Boden aufsetzen und die Torte ringsherum mit Sahne bestreichen.
Tortenrand mit Schokoladenstreuseln bestreuen und Torte mit restlicher
Sahne und restlichen Preiselbeeren garnieren.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z