Aprikosentorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    200 g Mehl
    1 ts Backpulver
    75 g Zucker
    1 pk Vanillezucker
    1 Eigelb
    100 g Butter

    Belag

    100 g abgezogene, gemahlene - Mandeln oder Haselnüsse
    100 g Zucker
    1/10 l süsse Sahne
    1 Eiweiss

    Sonstiges

    1 - 1 1/2 Pfd. Aprikosen
    halbe, gesschälte Mandeln


Zubereitung: Aprikosentorte

Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und in einer Springform hochdrücken

Die Aprikosen halbieren und entsteinen (sollten frische und nicht aus der Dose sein). Restliche Zutaten für den Belag vermischen und auf den Teig geben. Die halbierten Aprikosen mit den Innenflächen nach oben auf den Teig drücken, halbe, gesschälte Mandeln in die Aprikosen drücken und mit abgeriebener Apfelsinenschale bestreuen.

Bei 200GradC ca. 60 min. backen.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z