Adventstorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    75 g Butter,
    2 Eier,
    75 g Puderzucker,
    2 Eßl. Rum,
    1 Eßl. Wasser,
    100 g Kaba,
    60 g Mehl,
    ½ Teel. Backpulver.

    Zutaten für die Füllung:

    Rum zum Beträufeln,
    4 Becher Joghurt,
    4 Eßl. Zucker,
    Saft 1 Orange,
    6 Blatt weiße Gelatine,
    ¼ l Sahne.


Zubereitung: Adventstorte

Aus den Teigzutaten einen Teig herstellen und in einer Springform bei 170 Grad ca. 40 Minuten backen. Den abgekühlten Kuchen mit Rum beträufeln.

Joghurt, Zucker und Orangensaft verrühren. Gelatine quellen lassen und auflösen, unter die Joghurtmasse rühren. Die Sahne steifschlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben und sofort auf den Tortenboden streichen. Im Kühlschrank erstarren lassen. Die Torte mit kleinen Schokoladensternen verzieren.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z