Tööröö-Torte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    Biskuit:

    50 g Löffelbiskuits,
    50 g ger. Schokolade,
    4 Eier,
    75 g Zucker,
    50 g Mehl,
    50 g Speisestärke,
    2 TL Kakao,
    1 Msp. Backpulver

    Füllung:

    450 g Überraschungs-Eier-Schokolade,
    ½ l Sahne


Zubereitung: Tööröö-Torte

Schokolade zerdrücken und in der Sahne schmelzen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Löffelbiskuits zerbröseln, Schokolade reiben. Eier trennen, Eiweiß und Zucker steif schlagen. Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen und darübersieben. Zuletzt Schokolade und Brösel zufügen. Bei 175 Grad ca. 25 Min. backen. Boden einmal durchschneiden und mit der Creme füllen. Torte mit einem Teil der Creme verzieren.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z