Touristentorte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    Teig:

    150 g Zucker,
    1 Prise Salz,
    6 Eigelb,
    ¼ l Sahne,
    3 EL Rum,
    200 g halbierte ger. Schokolade,
    200 g geschälte gem. Mandeln,
    100 g Speisestärke,
    75 g Mehl,
    6 Eiweiß

    Füllung:

    1 Glas Aprikosenmarmelade,
    3 EL Rum

    Glasur:

    3 EL Kakao,
    200 g Puderzucker,
    4-5 EL heißes Wasser
    5 EL Schokostreusel,
    12-16 Schokotrüffel


Zubereitung: Touristentorte

Zucker, Salz, Eigelbe und Sahne schaumig rühren. Rum zugeben. Die ger. Schokolade abwechselnd mit den Mandeln, der S peisestärke und dem Mehl in die Masse rühren. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Springform fetten und Teig einfüllen. Oberfläche gut glattstreichen und auf der untersten Schiene 1 Stunde und 25 Min. backen.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z