Mandel-Makronen (ohne Marzipan) Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    100 g Mandeln, gemahlen
    175 g Zucker
    1 ts Mehl
    2 Eiweiss
    2 dr Vanille-Extrakt
    Oblaten; zum Backen
     
    ZUM VERZIEREN
    Mandeln, halbiert

Plätzchen Zubereitung: Mandel-Makronen (ohne Marzipan)

Backofen auf 180 oC vorheizen. Eiweiss schlagen und Zucker-Mehl-
Vanille-Extrakt-Gemisch langsam hineinrieseln lassen. Mandeln
vorsichtig unterheben (nicht mit dem Mixer arbeiten, sonst wird die
Masse wieder flüssig).
 
Oblaten mit genuegendem Abstand auf das Backblech legen und
teelöffelgrosse Portionen daraufgeben. Wer will, kann jetzt auf jede
Makrone noch eine halbe Mandel setzen. 20 Minuten backen und abkühlen
lassen.
 
Ich habe die flüssige Masse in kleine Papierschälchen gefüllt (da
es auf den Oblaten stark verlief), so wurden sie auch schoen.
 
Variationen:
: Gemahlene Mandeln durch Kokosraspeln, gemahlene Erd- oder
Haselnüsse ersetzen.
 
Vorbereitungszeit: 20 min, Backzeit: 20 min.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z