Oranje Köken - Orangenplätzchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter
    150 g Zucker
    1 Pk. Vanillezucker
    1 pn Salz
    75 g Orangeat; fein gehackt
    2 Orangen; Schale, gerieben
    300 g Mehl
    150 ml Milch
    100 g Marmelade, Orangen-, bitter
    50 g Puderzucker
    3 tb Zitronensaft
    Lebensmittelfarbe, gelb, rot

Plätzchen Zubereitung: Oranje Köken - Orangenplätzchen

Fett mit Zucker, Vanillin und Salz schaumig rühren. Orangeat und
Orangenschale unter das Mehl mischen. Mit der Milch unter die
Zucker-Fett- Mischung rühren. Sehr kleine häufchen auf ein Blech
mit Backpapier setzen oder spritzen. Im vorgeheizten Rohr bei 175
GradC 8-10 min backen, bi sie am Rand hellbraun sind.
 
Abgekühlte Plätzchen auf der Unterseite mit glattgerührter
Marmelade bestreichen und je zwei zusammensetzen. Puderzucker mit
Zitronensaft glattrühren. Dritteln. Je einen Teil rot, gelb und
orange einfaerben. Plätzchen damit graffitiartig verzieren.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z