Kräcker-Schnitten Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Mehl
    120 g Butter; zimmerwarm
    100 g Sbrinz; gerieben
    2 tb Kümmel
    2 tb Mohn
    1 tb Puderzucker
    1 ts Salz
    6 tb Wasser
     
    Füllung
     
    100 g Butter; zimmerwarm
    100 g Gruyere; gerieben
    Salz
    Pfeffer
    Paprika

Plätzchen Zubereitung: Kräcker-Schnitten

Alle Zutaten für den Teig gut vermengen, kurz kneten und 30 Minuten
ruhenlassen. 2 mm dick auswallen. Mit einer Gabel regelmässig
einstechen. Mit einem Foermli Guetzli ausstechen oder den Teig in
Rechtecke schneiden. Im 200 Grad heissen Ofen ca. 10 Minuten
hellbraun backen.
 
Für die Füllung die Butter mit dem Handrührgeraet so lange
rühren, bis ihr Volumen sichtlich zugenommen hat und sie weiss
geworden ist. Dies daürt ca. 10 Minuten. Mit dem Käse vermengen,
würzen. In einen Spritzsack füllen und auf die hälfte der Guetzli
spritzen. Mit einem zweiten Guetzli bedecken. Wenig Creme darauf
spritzen und mit je einer Pistazie garnieren.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z