Leckerle Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    375 g Zucker
    500 g Kunsthonig
    125 g Margarine
    750 g Mehl
    1 1/2 Pck. Backpulver
    2 Eier
    250 g Haselnüsse
    125 g Zitronat, gewürfelt
    1 ts Zimt
    1 ts Nelken
    1 tb Kakao
    1 tb Anis
    2 cl Cognac
     
    Für DIE GLASUR
    2 Zitronen
    Puderzucker

Plätzchen Zubereitung: Leckerle

Zucker, Kunsthonig und Margarine erhitzen, gut verrühren und
abkühlen lassen. Die erkaltete Masse mit den anderen Zutaten
vermengen und alles gut durchkneten - am besten in der
Küchenmaschine. Danach den Teig ca. 20 min. ruhen lassen. Die Masse
kann ausgerollt oder per Hand auf das vorbereitete Blech als etwa
fingerdicker Belag gedrückt werden. Backen: ca. 20 min. bei ca. 140
Grad (bezogen auf Heissluft und zwei Bleche) nicht zu hart backen.
Nach dem Backen sofort den noch heissen Belag auf dem Blech in
beliebig grosse Stücke schneiden. Anschliessend mit Zitronenglasur
bestreichen.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z