Mürbe Schokoladenplätzchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    50 g Butter; weich
    60 g Honig
    1/2 tb Essig
    1 tb Rum
    0.313 ts Zimt
    2 tb Kakao
    0.313 ts Vanille
    125 g Weizen; fein gemahlen

Plätzchen Zubereitung: Mürbe Schokoladenplätzchen

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Je nach gewuenschter
Weiterverarbeitung kühl oder bei Zimmertemperatur qüllen lassen.
 
Moechte man die Plätzchen mit Ausstechfoermchen machen, muss er
gekühlt sein. Wenn man sie mit der gebäckspritze machen moechte,
sollte der Teig Zimmertemperatur haben.
 
Die Plätzchen auf ein gefettetes Blech legen und im vorgeheizten
Backofen bei 180-200 Grad ca. 10-15 Minuten backen.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z