Nussplätzchen I Rezept

Zutaten zum selber machen

  • ca. 50 Stück
    300 g Butter oder Margarine
    100 g Zucker
    1 Vanilleschote (Mark)
    50 g Haselnüsse
    50 g Mandeln
    50 g Paranüsse
    50 g Cashewkerne
    350 g Mehl
    2 gestr. Tl. Backpulver
    Walnusshälften
    1 Eiweiss

Plätzchen Zubereitung: Nussplätzchen I

Fett, Zucker und Vanillemark so lange schaumig rühren, bis der Zucker
gelöst ist. Nüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen. Backpulver,
Nüsse und Mehl unterarbeiten. Aus der Masse mit den händen Kugeln
formen, etwas andrücken und jeweils eine Walnusshälfte
daraufsetzen. Eiweiss leicht verschlagen und die Plätzchen damit
einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad/Gasherd:
Stufe 2) ca.
15 min. backen.
 
Zubereitungszeit ca. 60 min. Pro Stück ca. 420 Joule/100
Kalorien




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z