Nussecken I - für normales rundes Backblech Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    250 Gr. Mehl
    1 Voll Ei
    65 Gr. Zucker
    1 Päckchen Vanille Zucker
    125 Gr. Margarine
    1 Teelöffel Backpulver
     
    Unterer Belag
    Aprikosenmarmelade
     
    Zwischenbelag
    100 Gr. Margarine
    120 Gr. Brauner Zucker
    1 Päckchen Vanille Zucker
    200 Gr. gemahl. Haselnüsse
    100 Gr. gemahl. Mandeln
    3 tb Cognac
    2 tb Wasser

Plätzchen Zubereitung: Nussecken I - für normales rundes Backblech

Die Zubereitung für den Unterbelag: Alle Zutaten in eine Schüssel
geben und mit dem Rührgeraet zu einem Mürbeteig verkneten. Teig auf
ein Backpapier ausgelegtem Rundblech 1/2 cm dick ausdrücken und mit
Aprikosenmarmelade bestreichen.
 
Die Zubereitung für den Oberbelag: Butter mit dem Zucker langsam auf
dem Herd zerlassen und in eine Schüssel geben. Mandeln, Haselnüsse,
Cognac und Wasser zugeben. Die Masse auf dem Mürbeteig streichen und
bei ca.:200 Grad (Heissluft 170 Grad) 20 bis 25 min. backen lassen.
Aus dem fertig gebackenen Teig sofort Dreiecke schneiden und dann im
Backblech kalt werden lassen ! Als letztes, Nussecken nach Belieben
in Schokolade tauchen.
 
Schmeckt ganz toll zum Kaffee oder nur so....


> Weihnachtsplätzchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z