Nussecken Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Teig
    300 g Mehl
    1 ts Backpulver
    1 x Vanillezucker
    3 x Eier
    130 g Margarine
     
    Auflage/Füllung:
    1/2 c Aprikosenmarmelade
    200 g Margarine
    125 g Zucker
    1 x Vanillezucker
    200 g Gemahlene Haselnüsse
    5 tb Wasser
    400 g Schokoladenkuvertüre

Plätzchen Zubereitung: Nussecken

Die Teigzutaten zu einem Knetteig verarbeiten und auf das gefettete
Backblech ausrollen. Die Aprikosenkonfitüre darüber verteilen.
 
Die Zutaten für die Füllung kurz aufkochen lassen und danach ueber
den Teig (und die Marmelade) verteilen.
 
Bei 200Grad ca. 30 min. backen und heiss in Ecken schneiden!
Auskühlen lassen und die Raender in heisse Schokoladenkuvertüre
tunken. Auf Alufolie legen und auskühlen lassen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z