Kokosmakronen (Kokosbaiser) Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    4 Eiweiss
    1 Spur Salz
    200 g Zucker
    1 tb Vanillezucker
    300 g Kokosflocken

Plätzchen Zubereitung: Kokosmakronen (Kokosbaiser)

Backblech mit Backpapier auslegen, Ofen auf 150 Grad vorheizen.
Eiweiss mit Salz langsam steif schlagen, dann nach und nach Zucker und
Vanillezucker hinzurieseln lassen. Die Kokosflocken vorsichtig unter
die steife Masse mischen.
 
Mit dem Spritzbeutel (Stern- oder Lochtülle) walnussgrosse häufchen
auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. In den 150 Grad
heissen Ofen schieben, auf 80 Grad herunterschalten. Ein bis zwei
Stunden trocknen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z