Maisplätzchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    1 Kl. Ds. Maiskoerner (425g)
    100 g Mehl
    3 Eier
    Salz
    Pfeffer
    Öl zum Braten

Plätzchen Zubereitung: Maisplätzchen

Alles miteinander gut durchmixen (Pürierstab oder so) und in kleinen
Portionen in heisses(!) Fett in eine Pfanne geben (neutrales Öl) .
Wie der Name schon sagt, sollten die Dinger klein sein (5cm
Durchmesser, grob geschätzt). Dies Rezept stammt aus dem Buch von P.
u. J.-P. häberlin und es ist so genial wie es einfach ist. Es stört
nicht mal, dass der Mais aus der Dose kommt.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z