Glückskekse mit Muskatnuß Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    500 g Dinkelmehl
    250 g Butter
    150 g Zucker
    22 g Muskatnuß, Pulver
    22 g Zimt
    5 g Gewürznelken
    2 Eier

Plätzchen Zubereitung: Glückskekse mit Muskatnuß

Die Gewürze müssen genau ausgewogen werden (Briefwaage) Muskatnuß ist eine DROGE, nicht überdosieren !
 
Alle Zutaten miteinander vermengen, auswellen und Kekse ausstechen. Im
vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen.
 
Die Kekse haben eine stark beruhigende, harmonisierende Wirkung. Sie
sind einem Medikament vergleichbar und keine Süßigkeit. Am Abend
knabbern Jugendliche oder Erwachsene nach Bedarf einige Kekse. für
Kinder nicht geeignet, entsprechend aufbewahren


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z