Fingerfood - Gefüllte Käsekrapfen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    0.813 l Milch
    1 pn Salz
    30 g Butter
    75 g Mehl
    2 Eier
    250 g Emmentaler; gerieben
    Pergamentpapier
    Butterschmalz; zum Fritieren
    Küchenkrepp

Plätzchen Zubereitung: Fingerfood - Gefüllte Käsekrapfen

Milch, Salz und Butter zum Kochen bringen. Mehl unter Rühren
einstreuen. Bei geringer Hitze qüllen lassen.
 
Brei etwas abkühlen lassen, dann die hälfte der Eier unter Rühren
zugeben. Die restlichen Eier mit dem Käse unterheben.
 
Masse in eine Spritztuete füllen, kleine Krapfen auf Pergamentpapier
spritzen. Butterschmalz erhitzen und die Krapfen portionsweise
hineingeben. Goldbraun ausbacken und auf Krepp entfetten.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z