Frankfurter Teebrezeln Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    150 g Mehl; (1)
    410 g Mehl; (2)
    70 g Zucker
    6 Eier
    280 g Butter
    1/2 Vanillestange
    Salz
    125 g Rahm
    4 tb Hefe
     
    ZUM BESTREUEN
    Mandeln; gehackt
    Grober Zucker

Plätzchen Zubereitung: Frankfurter Teebrezeln

Mehl (1) mit Hefe und Sahne aufgehen lassen. Vanille mit Zucker fein
stossen, mit Mehl (2), Eiern, Salz und Butter zu Teig kneten. Hefe
beigeben, mit Mehl bestäuben. Teig kühl stellen und 3 bis 4 Stunde
gehen lassen.
 
Kleine Brezeln formen, auf ein bebuttertes Blech legen und an einem
warmen Ort nochmals gehen lassen. Mit etwas Ei bestreichen, mit
gehackten Mandeln und grobem Zucker bestreuen und goldgelb backen.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z