Honigkekse am Band Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Etwa drei Bleche

    250 g Honig
    125 g Zucker
    Salz
    65 g Butter
    65 g Schmalz
    500 g Mehl
    3 gestr. Tl. Backpulver
    1 Beutel Lebkuchengewürz (gibt es fertig zu kaufen)
    30 g gemahlene Haselnüsse

Plätzchen Zubereitung: Honigkekse am Band

Honig mit Zucker, einer Messerspitze Salz, Butter und Schmalz unter
Rühren erhitzen. Abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver,
Lebkuchengewürz und Haselnüssen mischen. Abgekühlten Honig
untermischen, alles zu einem glatten Teig verkneten. Zwei bis drei
Tage stehenlassen. Auf wenig Mehl ganz dünn ausrollen und Kekse
ausstechen. Für die Kekse zum Aufhängen mit einem Schaschlikspiess
in gleichmässigen Abstaenden in die Raender Loecher stechen.
 
Kekse auf dem Blech auf Backtrennpapier bei 200 Grad acht bis zehn
Minuten backen lassen. Die Kekse zum Aufhängen mit Baendchen und mit
Zuckerguss aufgeklebten Oblaten verzieren.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z