Berner Haselnussleckerli Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    300 g Gemahlene Haselnüsse
    3 Eiweiss
    200 g Gemahlene Mandeln
    50 g Feingehacktes Orangeat
    50 g Feingehacktes Zitronat
    300 g Zucker
    2 tb Zwetschgenwasser
     
    GLASUR
    5 tb Puderzucker
    1 1/2 tb Zwetschgenwasser

Plätzchen Zubereitung: Berner Haselnussleckerli

Haselnüsse in einer Pfanne leicht rösten, in einer Schüssel
auskühlen lassen. Eiweiss mit dem Handrührgeraet leicht anschlagen,
Nüsse, Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zucker und Zwetschgenwasser
zugeben und zu einem Teig zusammenrühren. Zugedeckt ca. 2 Stunden in
den Kühlschrank stellen.
 
Den Teig zwischen Folien (z.B. aufgeschnittene Tiefkühlbeutel) 7 mm
dick ausrollen. Obere Folie abziehen und 2 x 4 cm grosse Rechtecke
schneiden. Mit kleinem Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech
legen. Goldgelb backen.
 
Schaltung:
180 - 200Grad, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180Grad, Umluftbackofen
6 - 7 Minuten
 
Nach dem Backen noch heiss mit Puderzucker-Zwetschgenwasser-Glasur
bestreichen.
 
Gesamtzeit 30 min. * Qülle: Winke & Rezepte 1 / 95 der
Hamburgischen Electricitaetswerke AG




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z