Schweinsohren Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    • Blätterteig nach Grundrezept
    • etwa 150g groben Zucker

Plätzchen Zubereitung: Schweinsohren

Unter den knapp 5 mm stark ausgerollten Blätterteig die Hälfte des groben Zuckers streuen und noch einmal mit dem Rollholz leicht über den Teig fahren. Die Teigplatte in Stücke von etwa 20 x 30cm teilen und jedes von den beiden Schmalseiten her zur Mitte hin aufrollen. Nochmals kalt stellen und erst dann mit scharfen Messer in gleichmäßige Scheiben schneiden. Jeweils mit einer Seite in den restlichen Zucker drücken. Die Schweinsohren mit der gezuckerten Seite nach oben auf ein wasserbenetztes Blech legen und 
Backen:
Bei 175∞C etwa 15 Minuten backen.
Nach Belieben ganz oder zur Hälfte mit Schokoladenglasur überziehen.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z