Kirsch-Schoko-Amerikaner Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für 14 Stueck
    • 1 Sauerkirschen ‡ 720 ml
    • 100 g Butter
    • 100 g Zucker
    • 1 Vanillin-Zucker
    • 1 Salz
    • 2 Eier; Gewichtsklasse 3
    • 3 El. Milch
    • 275 g Mehl
    • 1/2 Backpulver
    • 1 Puddingpulver ‡ Ω l Milch"Vanille-Geschm
    • 1 Schoko-Tröpfchen ‡ 75g
    • 200 g Aprikosenkonfituere

Plätzchen Zubereitung: Kirsch-Schoko-Amerikaner

1. Kirschen in einem Sieb abtropfen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Milch zufügen. 10/11 des Mehls mit Back- und Puddingpulver vermischen und unterrühren. Kirschen im restlichen Mehl wenden. Mit den Schoko Tröpfchen unter den Teig heben. Teig mit 2 Esslöffeln als häufchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200∞C/Gas Stufe 3) ca. 20 min backen.

2. Konfituere erwärmen und durch ein Sieb streichen. Amerikaner auf ein Gitter setzen und noch warm mit Konfituere bestreichen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Zubereitungs-/Arbeitszeit ca.: 50min/30min

Pro Stueck ca. 270 kcal/1130 kJ


> Weihnachtsplätzchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z