Nusssterne Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    Für etwa 50 Stück
    • 50 g geröstete Weizenkleie (Bran buds)
    • 250 g Weizenmehl (Type 550)
    • 75 g gemahlene Haselnüsse
    • 1/2 Tl. Backpulver
    • 2 Tl. Süssstoff
    • 1/2 Vanilleschote
    • 50 g Semmelbrösel
    • 150 g Butter oder Margarine
    • 1 Ei
    • 1 1/2 El. Schlagsahne
    • Mehl zum Ausrollen


Plätzchen Zubereitung: Nusssterne

Kleie im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Mehl, Kleie Nüsse, Backpulver, Süssstoff, ausgekratztes Vanillemark, Semmelbrösel, weiches Fett, Ei und Sahne verkneten. Den Teig einige Stunden kalt stellen.
Auf wenig Mehl ausrollen und Sterne ausstechen. Auf vorbereitete Bleche auslegen. In den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 17 Minuten backen; das zweite Blech nur 13 Minuten.

Zubereitungszeit
ca. 1,5 Std. (o.Trockenzeit)
Pro Stück
ca. 230 kJ = ca. 55 kcal


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z