Toll - House Cookies Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 125 g Weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 90 g Rohrzucker
  • 1/2 Tl. Salz
  • 1/2 Tl. Vanille - Essenz
  • 1/4 Tl. Kaltes Wasser
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl. Backpulver
  • 100 g Weizenmehl
  • 180 g Bitterschokolade Stückchen
  • 1 c Grob gehackte Pecannüsse
  • 1 tb Weiche Butter


Plätzchen Zubereitung: Toll - House Cookies

Den Ofen auf 175 C vorwärmen. Die Butter , weissen und Rohrzucker, Salz , Vanille - Essenz und Wasser mischen und mit einem grossen Löffel rühren, bis die Mischung locker und flaumig ist. Ei und Backpulver hinzugeben und , wenn alles gut vermengt ist , das Mehl Löffelweise hineinrühren. Dann vorsichtig, aber gründlich die Schokoladenstückchen und Nüsse unterziehen. Mit einem Teigpinsel ein Backblech gleichmässig mit 1 El.
weicher Butter bepinseln . Den Plätzchenteig esslöffelweise auf das Backblech tropfen lassen , wobei man etwa 3 cm Zwischenraum lässt. Jedes Plätzchen leicht mit einem Spachtel abflachen , jedoch nicht plattdrücken. In der Mitte des Ofens etwa 12 Min. backen, bis sie sich fest anfühlen und leicht gebräunt sind.
Auf einem Kuchengitter abkühlen.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z