Spritzgebäck III Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für 500g Masse
  • 125g Butter
  • 125g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • Prise Salz


Plätzchen Zubereitung: Spritzgebäck III

Du rührst die Butter richtig cremig, am besten ganz kurz erwärmen, aber nicht flüssig machen. Wenn die Butter gut cremig schlagen hast gibst du die zwei Eier dazu. Weiter Rühren. Jetzt gibst du den Puderzucker nach und nach hinzu, aber vorher hast du das Mehl mal durchgesiebt. Wenn du Puderzucker, Eier untergemischt hast fügst das Mehl hinzu, indem du es mit einem Hörnchen unterhebst.
Dann die Masse in ein Spritzbeutel, und lass deiner Fantasie freien lauf.


> Weihnachtsplätzchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z