Scones (brit. Teegebäck) Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 4 Teile Mehl
  • 1 Teil Butter
  • 1 Teil Rosinen
  • 1 Teil Milch
  • 1 Teil Zucker
  • Backpulver


Plätzchen Zubereitung: Scones (brit. Teegebäck)

Butter im Block auf den Tisch. Mehl drüber. Mit Daumen und Zeigefinger vom Butterstück kleine Fissel abzupfen. Dies so lange, bis Butter in kleinen mehlbehafteten Fisseln vor Euch liegt. (Daürt.) Diese Masse vorsichtig, damit die mühsam erarbeitete Konsistenz nicht verloren geht, mit den anderen Zutaten verkneten. Den Teig auf etwa 2 cm Dicke auskneten oder -rollen. Daraus mit einem Glas Teile ausstechen. Diese Teile kommen bei mittlerer Hitze 15-20 min. in den Ofen. Am besten warm mit Butter und Marmelade genießen.
Hab ich aus dem Gedächtnis gekramt, übernehme keine Haftung.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z