Schokoladentaler Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für etwa 35 Stück
  • 50 g Diabetiker-Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 150 g Margarine
  • 50 g ungeschälte gemahlene Mandeln
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 20 g Diabetiker-Zucker
  • 1/2 Tl. Zimt
  • 1 Ei
  • Mehl zum Formen


Plätzchen Zubereitung: Schokoladentaler

Schokolade im Blitzhacker zerkleinern. Mit Mehl, Margarine, Mandeln, Backpulver, Zucker, Zimt und Ei verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen. Kugeln formen und jede mit einer bemehlten Gabel eindrücken. Auf ein vorbereitetes Backblech legen und in den Backofen schieben. Auf 175 Grad schalten und etwa 20 Minuten backen.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z