Schlesische Mohnkränze Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für ca. 80 Stück
  • 100 g Mohn
  • 175 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 El. (bis 5) Milch
  • Puderzucker zum Bestreuen


Plätzchen Zubereitung: Schlesische Mohnkränze

Mohn mahlen. Butter schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker hinzufügen.
Ei unterrühren. Mohn mit Mehl und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Nur soviel von der Milch zufügen, daß der Teig spritzfähig ist. Teigmasse in einen Spritzbeutel mit Zackentülle füllen. Kringel von 3,5 cm Durchmesser auf ein Blech mit Backpapier spritzen. 1/2 Stunde kalt stellen. Ofen auf 180∞C vorheizen. Plätzchen auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z