Rumkugeln (Butterkuchen) Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 3 (oder 4) Stückchen alten
  • - (harten) Platenkuchen
  • - (Butterkuchen)
  • 1/8 l Milch
  • 100 g Schokolade oder Kuvertüre
  • Schokostreusel


Plätzchen Zubereitung: Rumkugeln (Butterkuchen)

Den alten Kuchen (er muss wirklich hart sein) zerkleinern. Ist der Kuchen noch nicht durch und durch hart, zerkleinert über Nacht stehen lassen.
Die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Milch dazugeben.
Alles durchrühren bis eine neue weiche Kuchenmasse entstanden ist. (Zum weich werden lassen eventüll etwas stehen lassen).
Dann mit der Hand Kugeln formen und in Schokostreuseln wälzen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z