Mutzenmandeln II Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • Schale einer Zitrone
  • 3 Eier
  • 100 g Stärkemehl
  • 300 g Mehl
  • 50 g Gemahlene Mandeln
  • 1 Tl. Backpulver
  • 1 El. Rum
  • Puderzucker


Plätzchen Zubereitung: Mutzenmandeln II

Die Margarine mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzufügen.
Stärkemehl, Mehl und Backpulver mischen und mit den Mandeln unterrühren.
Zuletzt den Rum zugeben und den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach mit zwei Teelöffeln vom Teig kleine Klösschen abstechen und formen. Die Mutzenmandeln in 180∞C heissem Fett etwa 3 Minuten goldgelb backen. Abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
17.02.1994


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z