Knusper-Pecans Rezept

Zutaten zum selber machen

  • (ca. 30 Stück)
  • 60 Pecannuß-Hälften
  • 50 g weiße Schokolade
  • 25 g Butter
  • 30 g Honig
  • 100 g gemahlene Pecannüsse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 - 2 El. Zitronensaft


Plätzchen Zubereitung: Knusper-Pecans

Die Nußhälften zu passenden Paaren zusammenlegen. Falls Sie die Nüsse selbst knacken, genügende Menge besorgen wegen des Bruchs - die Reste dann fein mahlen und für die Füllung verwenden. Die Schokolade in warmem Wasserbad schmelzen. Mit Butter, Honig und gemahlenen Nüssen verrühren. Abkühlen lassen, bis die Masse streichfähig ist. Jeweils zwei Pecannußhälften mit etwas Schokomasse bestreichen und zusammensetzen. Einzeln auf Zahnstocher aufspießen. Den Puderzucker mit Zitronensaft zu einer cremigen Glasur verrühren. Aufgespießte Nüsse an beiden Enden etwas hineintauchen. Zum Trocknen eventüll auf einen Kohlkopf oder ähnliches stecken. Danach die Zahnstocher wieder entfernen.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z