Kirschkuchen, brauner Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 650 g Mürbteig
  • 175 g Zucker
  • 9 Eigelb
  • Salz
  • Zitronenschale
  • 1 Tl. Zimt
  • 300 g Mandeln gerieben
  • 225 g Mehl
  • 9 Eiweiss
  • 200 g Zucker
  • 300 g Schokolade gerieben
  • 800 g Kirschen ohne Stein


Plätzchen Zubereitung: Kirschkuchen, brauner

Ein Backblech von 43 x 33 cm Grösse mit 650 g Mürbteig auslegen und mehrmals einstechen. 300 g Butter mit 175 g Zucker schaumig rühren, nach und nach 9 Eigelb, eine Prise Salz, die abgeriebene Schale einer Zitrone, 1 Tl. Zimt, 300 g geriebene Mandeln und 225 g Mehl unterrühren. 9 Eiweiss mit 200 g Zucker steifschlagen und unter den Teig heben. Zuletzt 200 g gerieben Schokolade daruntermischen. Die Hälfte der Masse auf den Mürbteig streichen, 800 g vorbereitete Kirschen darauf verteilen, den restlichen Teig darüberbeben, glattstreichen. Bei 200 Grad Celsius 55-60 Minuten backen. Abgekühlt mit Puderzucker besieben.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z