Hafermakronen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 500 g grobe Haferflocken
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Tl Backsches Pulver
  • 50 g Mehl


Plätzchen Zubereitung: Hafermakronen

Butter in einem großen Topf zerlassen; Eier, Zucker... unterrühren, dann die Haferflocken reinmischen - ein echtes Zusammenkipp-Präparat! Mit Teelöffel auf gefettetes Backblech Häufchen setzen & hellgelb backen (180oC, 10 Minuten oder so) - sollen noch weich sein.
Das Aroma entfaltet sich erst nach 1 - 2 Wochen Lagerung, soweit die Plätzchen den gefährlichen Augenblick, wenn sie frisch aus dem Ofen gezogen werden, ungegessen überstanden haben.


> Weihnachtsplätzchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z