Gewürz-Spekulatius Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Tl. Kardamom
  • 1 Tl. Zimt
  • 1/2 Tl. gem. Nelken
  • 1/2 Tl. Backpulver
  • 1/2 Tl. Wasser


Plätzchen Zubereitung: Gewürz-Spekulatius

Butter und Zucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten (Gewürze, Mehl, Backpulver, Wasser) dazugeben und gut durchkneten.
Den zubereiteten Teig ruhen lassen und mind. 1 Std., besser 12 Std.
kaltstellen. Das leicht geölte Spekulatiusbrett dünn mit Mehl bestäuben.
den Teig kräftig in die Form drücken, und mit einem scharfen Messer oder Draht den überstehenden Teig abziehen.
‹ber einem Tuch oder einer bemehlten Fläche wird die Spekulatiusform mit einer Schmalseite fest auf die Unterlage geschlagen, so daß sich die geformten Spekulatius lösen. Die Unterseiten der Spekulatius können mit Eigelb bestrichen und mit Mandelblättchen belegt werden.
Auf einem gefetteten Backblech bei 200∞C ca. 10-15 min. auf der mittleren Schiene gold-braun backen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z