Früchtebrot III Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
  • 250 g Trockenobstmischung
  • (Feigen, Datteln, Sultaninen,
  • Korinthen, Belegkirschen)
  • 75 ml Rum
  • 50 g ganze Haselnüsse
  • 50 g Mandelstifte
  • 1 Paket "Fruchtiger Vollkornkuchen"
  • (Fertigbackmischung)
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • Fett für die Form


Plätzchen Zubereitung: Früchtebrot III

Das Trockenobst in kleine Stücke schneiden und mit Rum anfeuchten. Zugedeckt ziehen lassen. Haselnüsse grob zerteilen und mit den Mandelstiften bereitstellen. Backmischung mit weichem Fett in eine Rührschüssel geben. Eier und Milch zufügen und verrühren. Dann mit dem Schneebesen des elektrischen Rührgeräts auf höchster Stufe 3 - 4 min. cremig rühren.
Vorbereitetes Trockenobst mit den Nüssen und Mandeln einarbeiten.
Den Teig in eine gefettete Kastenform (25 cm lang) füllen. Mit der Dekormischung aus dem Paket bestreuen und bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 60 min. backen. Auf einem Rost abkühlen lassen. Bis zum Anschnitt mindestens einen Tag kühl aufbewahren.


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z